Kategorie: Mies van der Rohe

Geboren 27. März 1886 Aachen, Deutschland. Gestorben 17. August 1969 Chicago, Illinois, USA. 1896–1899 Domschule zu Aachen (Progymnasium). 1899–1901 Gewerbeschule Aachen, Lehrling auf Baustellen in Aachen. 1901–1905 Teilnahme an Baukonstruktions- und Zeichenkursen an der Abend- und Sonntagsschule, Aachen (spätere Baugewerksschule), Tätigkeit als Zeichner von Stuckornamenten und in verschiedenen Aachener Architekturbüros. 1907–1908 Studium an der Unterrichtsanstalt am Kunstgewerbemuseum, Berlin, bei Bruno Paul. 1908 erstes eigenständiges Architekturprojekt (Haus Riehl, Potsdam). 1908–1912 zeitweise Mitarbeit im Architekturbüro von Peter Behrens. Mehr Informationen anzeigen

Ab 1912 freier Architekt in Berlin, Bau mehrerer Villen. Ab 1921/22 erste avantgardistische Architekturentwürfe (Hochhaus am Bahnhof Friedrichstraße, Berlin, nicht realisiert) und Entwurfsstudien (u.a. Landhaus in Eisenbeton). 1925–1927 künstlerischer Leiter der Weißenhofsiedlung Stuttgart (Werkbundausstellung Die Wohnung), dort Errichtung eines Wohngebäudes mit mehreren Musterwohnungen. 1926–1932 Vizepräsident des Deutschen Werkbundes. 1926 Denkmal für Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg, Berlin. 1927 Entwurf und Patentierung der ersten freischwingenden Stahlrohrstühle MR 10 und MR 20; zusammen mit Lilly Reich Konzeption des Café Samt und Seide in der Ausstellung Die Mode der Dame, Berlin. 1928–1930 Haus Tugendhat inklusive Einrichtung (Tugendhat-Sessel und Brno-Stuhl), Brünn/Brno, Tschechoslowakei. 1929 Deutscher Pavillon für die Weltausstellung in Barcelona inklusive Innenausstattung (u. a. Barcelona-Sessel). 1930–1933 Direktor des Bauhauses, zunächst in Dessau, ab 1932 in Berlin. 1931 Vertrag mit der Firma Thonet zur Vermarktung seiner Stahlrohrmöbel. 1938 Emigration in die USA. 1938–1958 Professor an der Architekturabteilung des Armour Institute (seit 1940 IIT – Illinois Institute of Technology), Chicago. Ab 1939 Gesamtplan und Gebäudeentwürfe für den IIT-Campus. 1945–1951 Farnsworth House, Plano, Illinois. 1947 Retrospektive im Museum of Modern Art, New York. 1948–1951 Apartmenthochhäuser am 860–880 Lake Shore Drive, Chicago. 1954–1958 Seagram-Gebäude, New York (zusammen mit Philip Johnson). 1962–1968 Neue Nationalgalerie, Berlin.

Text: Rudolf Fischer

Filter anzeigen Filter schließen
Produkte filtern:

Preis

2 Produkte
  • Miniatur MR 90 Barcelona
    Miniatur MR 90 Barcelona - Vitra Design Museum Shop
    Verkäufer
    Mies van der Rohe
    Normaler Preis
    499,00 €
    Sonderpreis
    499,00 €
    Normaler Preis
    statt 0,00 €
    Einzelpreis
    pro 
  • Miniatur MR 20
    Miniatur MR 20 - Vitra Design Museum Shop
    Verkäufer
    Mies van der Rohe
    Normaler Preis
    279,00 €
    Sonderpreis
    279,00 €
    Normaler Preis
    statt 0,00 €
    Einzelpreis
    pro