Kategorie: Michael Thonet & Sons

Geboren 1796 Boppard, Deutschland. Gestorben 1871 Wien, Österreich. Lehre als Bau- und Möbelschreiner in Boppard. 1819 Eröffnung einer eigenen Möbelwerkstatt. 1830 Erste Experimente mit schichtverleimtem Holz. 1842 Pfändung seiner Werkstatt in Boppard; Übersiedlung nach Wien; Erteilung eines fünfjährigen Privilegs zum Biegen schichtenverleimten Holzes; Arbeit in der Werstatt des Wiener Möbelfabrikanten List. Ab 1843 Bestuhlung des Palais Liechtenstein. 1849 Eröffnung einer eigenen Werkstatt in Wien. 1850 Bestuhlung des Wiener Caféhauses Daum. 1851 Bronzemedaille auf der Londoner Weltausstellung für seine Möbelentwürfe.  Mehr Informationen anzeigen

1852 Eröffnung einer Verkaufsniederlassung in Wien; Erteilung eines zweiten Patents zum Biegen schichtenverleimten Holzes. 1853 Übertragung des Betriebs unter dem Namen „Gebrüder Thonet“ an seine Söhne. 1855 Teilnahme an der Pariser Weltausstellung; erste Aufträge aus Übersee. 1856 Gründung der ersten Möbelfabrik in Koritschan, Mähren; Österreichische Staatsbürgerschaft; Erteilung des „Privilegs zum massiven Biegen von Sesseln und Tischfüßen“. 1858 Stillegung der Wiener Werkstatt; Eröffnung einer zweiten Verkaufsniederlassung in Wien; Produktionsbeginn des „14er“-Stuhls. 1862 Gründung einer zweiten Fabrik in Bistritz, Tschechien. 1866 Gründung einer dritten Fabrik in Groß-Ugrocs, Ungarn.

Text: Vitra Design Museum

Filter anzeigen Filter schließen
Produkte filtern:

Preis

1 Produkt
  • Miniatur Stuhl No. 14
    Miniatur Stuhl No. 14 - Vitra Design Museum Shop
    Verkäufer
    Michael Thonet & Sons
    Normaler Preis
    279,00 €
    Sonderpreis
    279,00 €
    Normaler Preis
    statt 0,00 €
    Einzelpreis
    pro 
Deutsch