Lightopia Englisch

2013

Wie kaum ein anderes Medium hat das elektrische Licht in den letzten einhundert Jahren unseren Lebensraum revolutioniert. Heute zeichnet sich in der Welt des künstlichen Lichts ein tiefgreifender Wandel ab, dessen Auswirkungen noch nicht abzuschätzen sind. »Lightopia« präsentiert Ikonen und Beispiele des Lichtdesigns und stellt sie in einen größeren, kulturgeschichtlichen Zusammenhang. Es besteht aus drei Büchern in einem Schuber: Band 1 enthält Essays namhafter Autoren zur Kulturgeschichte des Lichts, von seiner szenografischen Bedeutung bis hin zu psychologischen Aspekten. Band 2 versammelt eine Auswahl der 100 bedeutendsten Leuchten von 1900 bis heute aus der Sammlung des Vitra Design Museums sowie Texte zur Entwicklung des Leuchtendesigns. Band 3 zeigt anhand mehrerer Interviews mit bedeutenden Lichtdesignern und -künstlern, wie heute neue Lichttechnologien den gestalterischen Umgang mit Licht revolutionieren. Zusammen ergeben die drei Bände ein einzigartiges Kompendium zum Thema Lichtdesign, das opulent illustriert ist und eine außergewöhnliche Bandbreite an Beispielen aus Design, Kunst und Architektur umfasst. Mit Werken von Olafur Eliasson, Gino Sarfatti, Ingo Maurer, mischer’traxler, Carlos Cruz-Diez, Wilhelm Wagenfeld, Richard Sapper, Achille Castiglioni, Ulrike Brandi, Pieke Bergmans und vielen mehr.

Autoren: Volker Albus, Hartmut Böhme, Beate Binder, Thea Brejzek, Malaika Brengman, Christian Cajochen, Mirko Düringer, Thomas Edelmann, Jochen Eisenbrand, Fulvio Ferrari, Ulrich Fiedler, Charlotte und Peter Fiell, Joseph Grima, Sebastian Jacobi, Werner Jordan, Jolanthe Kugler, Janna Lipsky, Bart Lootsma, Sidney Perkowitz, Peter Weibel

Herausgeber: Mateo Kries, Jolanthe Kugler

3 Bände im Schuber, 396 Seiten, ca. 422 überwiegend farbige Abbildungen

  • Größe (l/b):
  • 286 x 216 mm
  • ISBN:
  • 9783931936051