Le Corbusier - Studie über die deutsche Kunstgewerbebewegung

Le Corbusier, 2008

Die »Étude sur le mouvement d'art décoratif en Allemagne« von 1912 war Le Corbusiers erste eigene Publikation. Der junge Architekt analysiert darin auf luzide Weise die deutsche Kunstgewerbebewegung und ihre Protagonisten wie Peter Behrens, bei dem er 1910/11 gearbeitet hatte. Der Text ist eines der bedeutendsten Zeitdokumente zur Entstehung moderner Gestaltung in Deutschland und liefert zugleich völlig neue Erkenntnisse zur biografischen Entwicklung Le Corbusiers. Die Publikation macht den Originaltext der »Étude« erstmals in deutscher Übersetzung zugänglich. Ein ausführlicher bebilderter Kommentarteil erläutert den Text im Kontext von Kunstgewerbe, Politik und Architektur am Vorabend des Ersten Weltkrieges. Er macht deutlich, wie in der »Étude« europäische Zeitgeschichte und die Biografie des wohl bedeutendsten Architekten des 20. Jahrhunderts auf faszinierende Weise miteinander verwoben sind.

Herausgeber: Mateo Kries, Alexander von Vegesack

Hardcover, 224 Seiten, 16 farbige und 100 duplexe Abbildungen

  • Designer:
  • Le Corbusier, Biografie, Produkte
  • Größe (l/b):
  • 200 x 165 mm
  • ISBN:
  • 9783931936297

Wählen Sie eine Variante

Das könnte Sie interessieren:

Schon gesehen?