Miniatur Stool (Modell C)

Charles & Ray Eames, 1960

Charles und Ray Eames erhielten von der Time Inc.den Auftrag, drei Lobbies im Time & Life Building des Rockefeller Centers in New York einzurichten. Neben kompletten Innenausbauten entstanden im Rahmen des gross angelegten Projekts auch die komfortablen Lobby Chairs und eine Serie von Hockern aus massivem Nussbaum. Die gedrechselten Hocker – nach dem Wunsch von Ray Eames auch als Ablagetisch zu verwenden - unterschieden sich im Mittelteil durch unterschiedliche Profile. In einer Gruppe zusammen stehend, entfaltet sich der skulpturale und dekorative Charakter der Stools besonders eindrücklich. Als Inspirationsquelle für die Stools diente ein Hocker afrikanischen Ursprungs, der auf einer Foto-Serie von Monique Jacot aus dem Jahr 1959 im Wohnzimmer des Eames Haus zu sehen ist.

Maßstab 1:6

Material: Walnussholz, lackiert

Produzenten des 1:1 Modells seit 1960 Herman Miller, Zeeland/Michigan, USA, www.hermanmiller.com und Vitra, Basel, Switzerland, www.vitra.com

  • Designer:
  • Charles & Ray Eames, Biografie, Produkte
  • Größe (l/h/b):
  • 65 x 55 x 55 mm

Das könnte Sie interessieren:

Schon gesehen?