Miniaturen

 

Vor über 20 Jahren begann das Vitra Design Museum in Weil am Rhein Meilensteine des Möbeldesigns aus seiner reichen Sammlung in Miniaturform nachzubilden. Als Destillat der Geschichte des industriellen Möbeldesigns – vom Historismus und Jugendstil über die Neue Sachlichkeit des Bauhauses bis zum Radical Design, zur Postmoderne und schließlich in die Gegenwart – ist die Kollektion zu weit mehr als 100 Stücken herangewachsen. Die Stühle sind maßstabsgetreu auf ein Sechstel verkleinert und dem historischen Original aus Respekt bis ins kleinste Konstruktions-, Material- und Farbgebungsdetail nachgebildet. So werden nicht nur die formalen Eckpunkte der Entwürfe auf eine verkleinerte Version übertragen, die Detailtreue gilt auch für die Materialität wie die natürliche Maserung von Holz, die Nachbildung von Schrauben oder die aufwendigen handwerklichen Herstellungsweisen. All dies macht die Exponate der Miniatures Collection zu beliebten Sammelobjekten. Zugleich bietet sie Kultur- und Designinteressierten einen Einblick in die Geschichte unserer gebauten Umwelt.