Pop Art Design

2012

Keine andere künstlerische Strömung des 20. Jahrhunderts ist mit der visuellen Kultur unserer Zeit so eng verflochten wie die Pop-Art und eine wesentliche Grundlage dieser Kunst war ihr Dialog mit dem Design. Pop Art Design untersucht erstmals die wechselseitigen Einflüsse der beiden Disziplinen in umfassender Weise. In über 170 Abbildungen werden Schlüsselwerke der Pop Art, u.a. von Andy Warhol, Claes Oldenburg, Roy Lichtenstein, Ed Ruscha, und Richard Hamilton den Entwürfen von Designern der Ära wie Charles und Ray Eames, George Nelson, Achille und Pier Giacomo Castiglioni oder Ettore Sottsass gegenübergestellt, begleitet von zahlreichen weiteren Abbildungen aus Alltagskultur, Interior Design und Zeitgeschichte.

Renommierte Autoren beschreiben dazu, wie sich Künstler und Designer der gleichen Motive und Methoden bedienten und sich Kunst und Leben vermischten: Gebrauchsgegenstände wurden in künstlerische Bildmotive und Skulpturen verwandelt während sich aus Ironie, Zitat und Collage eine neue Ästhetik des Alltags entwickelte. Unter den Autoren sind Pop-Art-Experten wie Marco Livingstone und Steven Heller, der deutsche Poptheoretiker Diedrich Diedrichsen sowie Mathias Schwartz-Clauss, Kurator der gleichnamigen Ausstellung, zu der dieser Band erscheint. Ihre fundierten wissenschaftlichen Analysen und eine opulente Ausstattung machen aus Pop Art Design ein Kaleidoskop, in dem die Ära des Pop neu entdeckt wird!

  • Größe (l/b):
  • 280 x 280 mm
  • ISBN:
  • 9783931936952

Wählen Sie eine Variante

Das könnte Sie interessieren:

Schon gesehen?