Masking Tape

Alexander Girard, 1963

Der Designer Alexander Girard zählt zusammen mit George Nelson und Charles und Ray Eames zu den prägenden Figuren des amerikanischen Designs der Nachkriegszeit. Der Schwerpunkt seines Schaffens war das Textildesign, daneben trat Girard auch als Möbel-, Grafik-, Ausstellungs- und Interior-Designer hervor. Girards Werk bereicherte das Design des 20. Jahrhunderts um eine sinnliche und spielerische Komponente, die der Moderne in ihrer klassischen Ausprägung zuvor gefehlt hatte. 

Für die Masking Tapes haben Vitra und die Familie Girard einige grafische Muster aus dem grossen Fundus des Girard-Nachlasses in den Archiven des Vitra Design Museums ausgewählt, die zu den verschiedensten Dekorationszwecken verwendet werden können.

Material: Washi-Papier, acrylglanz

Druck: Siebdruck oder Digitaldruck

Maße: 1 Rolle = 15 mm x 10 m

Wählen Sie eine Variante

Das könnte Sie interessieren:

Schon gesehen?