Guestbook

Alexander Girard, 1952

Der Designer Alexander Girard zählt zusammen mit George Nelson und Charles und Ray Eames zu den prägenden Figuren des amerikanischen Designs der Nachkriegszeit. Der Schwerpunkt seines Schaffens war das Textildesign, daneben trat Girard auch als Möbel-, Grafik-, Ausstellungs- und Interior-Designer hervor. Girards Werk bereicherte das Design des 20. Jahrhunderts um eine sinnliche und spielerische Komponente, die der Moderne in ihrer klassischen Ausprägung zuvor gefehlt hatte. Für das hochwertige, leinengebundene Gästebuch passt das Motiv Home Sweet Home nicht nur grafisch, sondern auch thematisch perfekt.

Vitra hat es in Zusammenarbeit mit der Familie Girard aus Alexander Girards unerschöpflichem Fundus ausgewählt.   

Ausführung: Hardcover mit Leinenbezug. Kartenmotiv in Offsetdruck mit Details in Goldfolienprägung. Inhaltsseiten blanko mit Lesezeichenband.  

Das könnte Sie interessieren:

Schon gesehen?